Erstgespräch

Erstgespräch

 

Mit einem klaren Ziel vor Augen...

 

Als Ersthundehalter haben Sie wahrscheinlich viele Fragen – und die Zeit zur Klärung dieser soll Ihnen gegeben werden! Bei Problemen müssen die zugrunde liegenden Ursachen erforscht werden, um direkt dort ansetzen zu können und so einen andauernden Erfolg zu erzielen.

 

Um einen auf Ihre Situation abgestimmten Trainingsplan erstellen zu können, muss ich mir einen Überblick darüber machen. Daher beginnt jedes Training mit einem ausführlichen Gespräch. Ziel ist ein gegenseitiges Kennenlernen, Klären von Fragen, besprechen von Wünschen, ev. von Problemen, üÜbermitteln erster theoretischer Grundlagen und das formulieren konkreter Ziele – ein klares Ziel vor Augen ermöglicht ein direktes Hinarbeiten darauf .

 

Ihre Beschreibungen und die Beobachtung Ihres Hundes ermöglichen es mir einen umfassenden Eindruck zu gewinnen, worauf sich meine Analyse und Trainingsempfehlung stützt. Es ist von Vorteil, wenn ich Ihren Hund in seiner gewohnten Umgebung kennenlernen kann, weshalb ich nach Möglichkeit gerne zu Ihnen nach Hause komme. Es wäre wünschenswert, wenn zum Erstgespräch die gesamte Familie anwesend ist.

 

Ein weiterer wichtiger Faktor des Erstgesprächs ist – und Grundlage für jedes erfolgreiche Training – der erste Vertrauensaufbau zwischen mir und Ihrem Hund.

 

Das Erstgespräch ist keine Trainingsstunde an sich, aber natürlich erhalten Sie schon für Sie relevante Informationen und Tipps im Umgang mit Ihrem Hund und, soweit die Zeit und der Rahmen dies zulassen, auch erste praktische Übungsanleitungen.

 

Für das Erstgespräch sind im Normalfall 1 ½ - 2 ½ Stunden anberaumt. Sie erhalten Ihr Trainingstagebuch mit schriftliche Zusammenfassung der Beratung inkl. Analyse und Trainingsempfehlung.

 

Konditionen

€ 12,50 pro angefangener Viertelstunde; ev. Fahrkosten

 

Bei Fragen freue ich mich auf Ihre unverbindliche Anfrage unter +43 664 250 44 34 oder per Kontaktformular!

© 2015-2016 Seite an Seite - Lara-Maria Nestyak