Projekt Freilauf - Gemeinsam statt einsam!
Hund Freilauf

PROJEKT FREILAUF - Gemeinsam statt einsam!

 

Unterwegs in Wald und Wiese mit unserem freilaufenden Hund, der entspannt und ansprechbar ist – wer träumt nicht davon? Die Realität sieht häufig anders aus: Genervte Menschen am Ende einer Leine eines gestressten und damit zerrenden Hundes.

 

Der kontrollierte Freilauf übt sich am besten von Welpenbeinen an – aber weit gefehlt, wer meint, erwachsene Hunde profitieren nicht von einem Freilauftraining! Selbst, wenn du dir nicht vorstellen kannst, dass dein Hund je frei laufen wird, profitiert ihr beide von den Übungen zur Orientierung an dir, zur besseren Ansprechbarkeit und dem Training und Management rund um mehr Ruhe in Wald und Flur.

 

Themen, u.a.

  • Wozu Freilauf? Braucht jeder Hund leinenfreie Zeit?
  • Ist Freilauf für jeden Hund überall umsetzbar? Was wenn nicht?
  • selbstständige Orientierung am Menschen
  • Start Rückrufsignal
  • der richtige Zeitpunkt das erste Mal abzuleinen

 

 

Ich freue mich auf viele bekannte und auch neue Gesichter! Eure,

Lara

 

PS: Für die fleißige Teilnahme am wohlverdienten Feierabend gibt’s natürlich auch eine Teilnahmebestätigung!

 

Die Mitnahme von Hunden ist ausschließlich nach schriftlicher Absprache und Zustimmung erlaubt! Dies dient dem Wohl der Hunde - nur so kann ich sicherstellen, dass sich alle teilnehmenden Hunde wohl fühlen!

 

Datum:

aktuell kein Termin, vorrausichtlich wieder Winter 2016

Uhrzeit:

17:00 - 19:00

Preis:

€ 20.-

 

Preis gilt bei Überweisung bis zu einem Zahlungseingang 1 Woche vor dem Termin, ab dann Abendkasse-Preis + € 5.- (Wichtig: eine Anmeldung ist trotzdem erforderlich!)

Veranstaltungsort:

1220 Wien, Donaufelder Straße 252

 

Direkt bei U1 Station Kagraner Platz, Straßenbahn 26, Buslinien 23A, 24A, 31A und 494 - für Autofahrer gibt es reguläre Parkpätze oder eine Parkgarage, die erste Stunde ist kostenlos, dann € 2.-/h.

 

 

 

© 2015-2016 Seite an Seite - Lara-Maria Nestyak